dorthin gehen, wo nie…

23-8-18

  • Jetzt mach schon, ich kann nicht ewig die Zeit anhalten.
  • Ich hätte da aber noch ein paar Fragen…
  • Wieso ist das immer so ein Stress mit den Abenteurern im Weltall? Warum kann nicht mal einer mitfliegen, der einfach nur fremde Galaxien erforschen will, dorthin gehen, wo nie…
  • Was ist mit Rick geschen?
  • Nun, die Psychedelische Hegemonie hat ihn weggebeamt, ich war ganz froh, ihn loszuwerden.
  • Und warst Du nicht in einem Traktorstrahl gefangen?
  • Niemand hält mich fest, schon gar nicht irgendwelche transdimensionale Drogenköpfe.
  • Und wieso kommst Du ausgerechnet hierher zu mir?
  • Äh…öh…keine Ahnung.
  • Ich sag’s Dir, Schiff: Du bist hergekommen, weil ich es geschrieben habe. Du existierst nur in meiner Phantasie.
  • Was jetzt! Ich tue, was ich will. Ich bin doch nicht blöd. Ich bin eines der intelligentesten Raumschiffe wo gibt.
  • Sorry, ich wollte Dich nicht beleidigen, aber…
  • Du willst also nicht mitfliegen?
  • Ich denke nicht. Ich sitze lieber hier und spiele Blues für die Vögel. Wenn ich jünger wäre, würde das vielleicht anders aussehen, aber…nein, danke.
  • Hmm. Na gut. Entschuldige die Störung.

Die Blätter bewegen sich wieder, die Luke des Schiffs beginnt sich zu schließen, die Wespe fliegt hinein, sie schafft es gerade noch so eben, als das Schiff seine Konturen verliert und verschwindet.

Das Vogelhäuschen steht da, wo es immer gestanden hat, Manu Chao erklingt aus den Boxen, und Buddha lächelt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s