wer’s glaubt

24-8-18

Wir wissen nicht viel über die Z’Hang, die intelligenten Wespen aus dem Van-Dyne-Cluster, da jede Begegnung bis jetzt tödlich verlaufen ist. Gerüchte besagen, sie könnten ihre Größe verändern und so bis in den subatomaren Bereich vordringen, aber diese sind nicht bestätigt. Wir können nur hoffen, dass sie nicht den Überlichtantrieb besitzen, sonst gnade uns Klaatu.

(Der Galaktobiologe P.A. Nick bei einer Anhörung des ZK der AAL)

Morgen soll es Regen geben, wer’s glaubt, wird selig. Ein interessantes Sprichwort: Es ist klar ironisch, vielleicht sogar sarkastisch, denn es sagt uns, man kann daran glauben, aber es wird morgen nicht regnen (in unserem Fall), jeder weiß, dass es morgen nicht regnen wird. Wer trotzdem daran glaubt, wird zwar selig, ist aber auch ein Idiot, weil es eben morgen nicht regnen wird.

Glauben macht selig, sagt uns das Sprichwort weiter. Trotzdem glauben wir lieber mal nicht, denn wir sind bodenständig, und nicht blöd. Wir suchen lieber nach einem anderen, komplizierteren Weg, selig zu werden. Möglichst ein ganz individueller, so wie, sagen wir, auf der Bank vor dem Haus sitzen und Blues spielen. Viel einfacher als Glauben und mit Blue Notes drin. Schon toll, ein vernunftbegabtes Wesen zu sein.

Warum bist Du nicht mitgeflogen, frage ich mich, bist Du bescheuert? Ein Raumschiff im Garten, so eine Gelegenheit kommt nicht wieder.

Mach Dich locker, sage ich zu mir, alles wird gut. Ich weiß, was ich tue. Bleib Du mal schön da sitzen, ich habe mir bereits etwas ausgedacht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s